SABA T 704

Heimat- und Handwerksmuseum Wahlstedt, den 23.06.2017
NEWS >>

SABA war seinerzeit ein hochertiges Rundfunkunternehmen:

SABA = Schwarzwälder Apparate-Bau-Anstalt August Schwer Söhne GmbH

Das vorliegende Gerät wurde in den Jahren 1957 und 1958 gebaut. Es hatte damals noch keine Transistoren, sondern 16 Röhren, 8 davon hatten eine Doppelfunktion. Es gab keine Sendervorwahl, sondern der Sender musste per Hand gesucht werden.

Mehr als 1 oder 2 Programme konnte kaum jemand empfangen.


 

Zuletzt geändert am: 23.06.2017 um 18:39

Zurück
| Heimat- und Handwerksmuseum Wahlstedt | Waldstraße 1 | 23812 Wahlstedt |