Bilder aus alten Zeiten

Heimat- und Handwerksmuseum Wahlstedt, den 22.03.2019
NEWS >>

Auch, wenn es nur als Kopie vorlag, sind viele Bilder doch in gutem Zustand.
Die folgenden Bilder stammen alle aus Wahlstedt und von seinen Feldern.
Der damalige Fotograf ist natürlicherweise nicht mehr bekannt.
 


Pferd und Wagen waren das übliche Fortbewegungsmittel.


Das Auto war eine Seltenheit.


Die Dreschmaschine mit Dampfantrieb gehörte einem Lohnunternehmer.




Es war eine schwere Arbeit, die Ernte vom Feld auf den Hof zu bekommen.


Waldarbeit nur mit Axt und Handsäge war Knochenarbeit.

Kommen Sie einfach mal vorbei, vergleichen Sie, was alles leichter geworden ist.
 

Zuletzt geändert am: 22.03.2019 um 22:14

Zurück
| Heimat- und Handwerksmuseum Wahlstedt | Waldstraße 1 | 23812 Wahlstedt |