Automobile Veteranen auf Frühlingsfahrt

Heimat- und Handwerksmuseum Wahlstedt, den 21.04.2013
NEWS >>

58 historische Motorräder und 26 Autos parkten am Sonntag, 14. April nachmittags, gegenüber dem Museum. Das älteste Motorrad war eine Triumpf von 1914, das älteste Auto ein Darracq von 1908 (kleines Foto), gefolgt von einem Ford T von 1913 (Foto oben). Die über 100 Teilnehmerinnen und Teilnehmer hatten eine halbe Stunde Zeit, um sich das Museum anzusehen. Einige Schaustücke waren natürlich besonders umlagert, das alte Grammophon und das Arsenaslmodell.

Hier kommen noch ein paar automobile Kostbarkeiten:
Z.B. ein Borgward Isabella Coupe, Traumwagen der Zeit um 1960, damals eines der schönsten Autos überhaupt.
Und in den folgenden Bildern ein englischer Ford, Baujahr 1953, mit betriebsbereiten Winkern.


Und noch ein Blick in die Welt der Motorräder:

Zuletzt geändert am: 25.04.2013 um 14:49

Zurück
| Heimat- und Handwerksmuseum Wahlstedt | Waldstraße 1 | 23812 Wahlstedt |