Eine Schulklasse im Museum

Anfang Februar hatten wir wieder eine Schulklasse im Museum, die Klasse 3a der Helen-Keller-Schule mit ihrem Lehrer, Herrn Soffner. In der 3. Klasse steht das Thema "Heimat und Fremde" im Lehrplan, eine gute Gelegenheit, um einmal ins Museum zu gehen und den eigenen Ort, die eigene Heimat aus diesem Blickwinkel kennenzulernen. 

Im Lehrplan "Heimat- und Sachunterricht" steht z.B. für die 3. Klasse, die Schülerinnen und Schüler sollen
- ihren Wohnort kennen und mit dem Ortsplan umgehen können,
-  Interesse für die Geschichte ihres Wohnortes zeigen.

Vom letzten Besuch haben wir ein paar Fotos gemacht, um unsere Möglichkeiten und die Aktivitäten der Schülerinnen und Schüler  zu zeigen. Die Klasse hat in kleinen Gruppen viele verschiedene Themen (nach Absprache mit dem Lehrer) durchgenommen:

Zur Übersicht über die Museumsprojekte

Zum Projekt "Alte Berufe"

Zum Projekt "Wahlstedts Entwicklung"

Schülerinnen und Schüler in den alten Schulbänken mit Frau Hinz

 
 
 Der Beamer zeigt Bilder aus dem alten Wahlstedt  
Beamer-Show-Titel  
 Frühstückspause  
 Arsenal-Modell  
 Schreiben auf der Schiefertafel
 Schönschrift in Sütterlin

 

 

| Heimat- und Handwerksmuseum Wahlstedt | Waldstraße 1 | 23812 Wahlstedt |