Schule und Sportverein, Stätten der Erziehung

Von dem abgebildeten Schulgebäude ist bekannt, dass es sich um die Wahlstedter Volksschule handelt. Das Strohdach soll um 1925 durch ein festes Dach ersetzt worden sein, die Aufnahme ist also älter.  Die Schule stand an der Waldstraße an der Ecke zur Segeberger Straße. Die Waldstraße begann vor der Stadtkernsanierung genau gegenüber der Dorfstraße dort, wo heute das Nordertor liegt. Somit stand die alte Schule damals dort, wo sich heute der Marktplatz befindet. Nach dem Bau der heutigen Schule in der Neumünsterstraße wurde das Gebäude noch lange als Rathaus genutzt.

Von den Sportvereinsbildern ist nichts weiter bekannt. Auffällig ist der enorme Ernst, mit dem die Sportler zur Sache gehen.

 

 

 

Die Fotos können durch Anklicken vergrößert werden.

Hier geht es zurück zur Übersicht.

Mannschaft


Mannschaft


« Vorheriges Bild 3 von 10 Nächstes Bild »
Zurück

| Heimat- und Handwerksmuseum Wahlstedt | Waldstraße 1 | 23812 Wahlstedt |